MIT LEIDEnschaft um sie bemüht



Fast jeder Mensch leidet im Laufe seines Lebens einmal an Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates. Erkrankungen an Stütz-und Bewegungsapparat sind die häufigste Ursache dieser Leiden.

 

Bewegungsmangel und Fehlhaltungen sowie falsche Belastungen können unbehandelt zu chronischen Schmerzen führen und die Lebensqualität massiv beeinträchtigen. Angeborene Veränderungen, Verletzungen, Überlastungen können auch Ursache von Beschwerden und Schmerzen sein.

 

Eingehende klinische Untersuchungen und das persönliche Gespräch stehen am Beginn der Behandlung zur Festlegung des Therapieplanes. Schmerzfreiheit und Mobilität bis ins hohe Alter sind die Voraussetzungen für ein zufriedenes Leben. 

 


MO.  9:30 - 19:00
MI.  13:30 - 17:30
DO.  13:30 - 17:00
FR.  14:00 - 17:00


ALLE KASSEN UND PRIVAT
ANMELDUNG ERBETEN


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nur eine bestimmte Anzahl an Akutfällen am Tag annehmen können. Akutpatienten rufen bitte kurz vor Ordinationsbeginn an.


Weil wir uns Zeit für Sie nehmen, sind manchmal alle unsere Telefonleitungen besetzt.

Kassenpatienten können gerne Termine Online buchen.


ORTHOPÄDIE und orthopädische chirurgie



Folgende Behandlungsmöglichkeiten der konservativen Therapie werden in der Ordination angeboten:

  • lokalen Infiltrationen, Injektionen und Infusionen
  • Physikalischen Therapien
  • Strombehandlungen mit z.B. Stima-Well
  • eigene Physiotherapeutin  und Chiropraktikerin
  • Versorgung mit Heilbehelfen und Hilfsmittel direkt in der Ordination

Ebenso werden modernste orthopädisch-chirurgische, auch minimalinvasive Operationstechniken, nach ausführlicher Beratung in dieser Ordination angeboten und von mir persönlich im Evangelischen Krankenhaus durchgeführt. 

 

Als Spezialist für Wirbelsäulenchirurgie und Endoprothetik mit langjähriger Erfahrung und internationaler Ausbildung stehe ich für beste Kompetenz.

 

Die Ordination ist barrierefrei, Rollstuhl gerecht ebenerdig erreichbar.

 

Die Ordination ist Qualitätssicherheitszertifiziert.

 

Häufig gestellte fragen



Ja, wir haben ALLLE Kassen

Wenn Sie in diesem Quartal schon bei 3 Fachärzten waren brauchen Sie eine Überweisung.

E-CARD, eventuell eine Überweisung (wenn wir der vierte Facharztbesuch in diesem Quartal sind), bereits erhobene Befunde, Röntgenbilder und wenn vorhanden: Magnetresonanzbilder und Computertomographiebilder. Bitte bringen Sie Ihre Befunde auf Papier und Ihre Röntgen auf Film, wir können keine digitalen Medien lesen (CD, USB-Sticks, Disketten)..

Ja, bitte immer telefonische Terminvereinbarung oder für Kassenpatienten auch ONLINE möglich.

Ja, gerne, aber wir bitten um telefonische Voranmeldung.

In 1210 Wien, Fahrbachgasse 19 – Ecke Angererstrasse, 5 Gehminuten vom S-Bahnhof, U-Bahnstation und Straßenbahnstationen Floridsdorf entfernt.

Wir verlangen einen Einsatz von 50 €, den Sie beim Nachbringen ihrer ECARD und/oder einer Überweisung wieder zurück erhalten.

Generell können wir die Wartezeiten nicht beeinflussen. Wir sind bestrebt diese so kurz als möglich zu halten.

Nein, bitte wenden Sie sich an ein Unfall-Krankenhaus.

Nein, es werden keine Gutachten gemacht.

Bitte gehen Sie zu Ihrer GKK-Bezirksstelle und lassen Sie Ihre E-CARD freischalten.

Ja, Operationen werden von mir im Evangelischen Krankenhaus Wien durchgeführt.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !